Logo Islandpferdebetrieb Faxihof Schocherswilerstrasse 13
8586 Buchackern TG
Tel: 071 646 02 06
Mail: info@faxi.ch
 
Entstehungsgeschichte Faxihof


Wie alles anfing...

Unsere Ausgangslage:

Hofplatz
Hofplatz

Paddock
Paddock

Weide
Weide


Stand vom 6. April 2005:

 
Der Stall auf der einen Seite...

Stallabbruch
...sowie der Schopf auf der anderen Seite...

Schopfabbruch

...sind abgerissen!


Stand vom 4. Mai 2005:

 
Ost- und Westfassade...

Ostfassade

Westfassade

Mauer

...sowie die Mauer sind gemacht.


Stand vom 24. Mai 2005:

 
Gesamtüberblick der Baustelle:

Baustelle


Nachbarhaus

Das Nachbarhaus ist errichtet,
Mistplatte

die Mistplatte sowie...
Boden betoniert

Stallboden mit Jauchegrube sind betoniert.

Stand vom 5. Juni 2005:

 
Baustelle

Stalldach
Das Dach ist fertig,

Treppe zu Heustock
die Treppe zum Heustock gesetzt,

Futterkammer-Fassade
und die Fassade vor der Futterkammer erneuert.


Heustock
Der erste Einsatz unsererseits wird sein, den Heustock herunter zu putzen!!


Stand vom 14. Juni 2005:

 
Baustelle
Auch die Ostfassade ist fertig!

Unser erster Einsatz: der Heustock
vorher:
Heustock
(Die Holzgestelle waren bereits von unserem Verkäufer ausgeräumt, als wir mit Putzen anfingen...)
Harry einsatzbereit

nachher:
Harry
"Nachher" war es bereits zu dunkel, um vom Heuboden ein Foto zu machen...

Heustock
2 1/2 Wochen später aufgenommen,
dafür aber bereits mit Heu!

Stand vom 30. Juli 2005:

 
Heustock-Geländer Heustock-Geländer Heustock-Geländer

Das Heustock-Geländer mit abnehmbaren Elementen ist der Hammer!

Gummimatten

Die Gummimatten haben wir verlegt...

Stangen

...und die ersten Standen vom Paddock montiert.

Stand vom 7. August 2005:

 
Fressgitter

Heute haben wir die Hälfte der Fressgitter montiert.


Stand vom 14. August 2005:

 
Selbsttränke
Die Selbsttränke ist installiert...
Türschloss
...und das von Migg reparierte Türschloss auch wieder angeschraubt.

Stand vom 21. August 2005:

 
sanitäre Anlagen
Die sanitären Anlagen sind beinahe fertig installiert,

Stroh im Tenn
das Stroh haben wir aufs Tenn gebiegen,



Fressgitter
2/3 der Fressgitter haben wir fertig,
(alle bis jetzt erhaltenen T-Stücke sind verbaut...)

Weide
und 3/4 der Weidepfosten sind gesetzt.
Vielen herzlichen Dank Migg für deinen Einsatz!!

Stand vom 4. September 2005:

 
Stangen-Einzäunung
Der Anbindeplatz ist vom Paddock abgetrennt.

Weide
Aufgepasst: Die Weide ist fressbereit!!!


Stand vom 18. September 2005:

 
Fressgitter               Futterkrippen

Fressgitter und Futterkrippen sind fertig!

Schiebetor aussen           Schiebetor innen

...ebenso das Schiebetor zum Stall.

Hausglocke

...und unsere Hausglocke ist montiert!! :-)

Stand vom 7. Oktober 2005:

 
Viereckboden
Das Viereck ist trainiert,

planierter Paddock
der Paddock planiert,

Sattelkammerboden
der Boden in der Sattelkammer betoniert

Pfähle
und die Pfähle fürs Paddock liegen bereit.

Schnitzelhaufen     =  Schnitzel-Liegeplatz
Auch die 12m3 Holzschnitzel für den Liegeplatz haben wir verteilt.


Stand vom 18. Oktober 2005:

 
Das Zaunteam setzt die Pfosten für Paddock und Viereck.

Pfostensetzer

gesetzte Pfosten


Stand von Ostern 2006:

 
Glocken Beschriftung

Die Glocke haben wir angeschrieben,


Türangel

die abgebrochene Türangel angeschweisst

Kuhmist-Putz

...und Farbe sowie Kuhmist in der zukünftigen Sattelkammer von Wand und Decke gekratzt.


Stand vom 11. Juni 2006:

 
Faxihof Schild

Unser Hof ist angeschrieben!

Stand vom 25. Juni 2006:

 
Anstrich Sattelkammer

Der erste Anstrich in Sattelkammer/Reiterstübli ist gemacht

Wegweiser

und der Wegweiser zum Faxihof gesetzt.
>Leider wurde er kurz darauf schon zerstört :-(


Stand vom 9. Juli 2006:

 
Pferdeanbinde

Die Anbinde für die Pferde haben wir erweitert.


Stand vom 18. September 2006:

 
Anstrich Sattelkammer

Endlich haben Decke und Wände vom Reiterstübli den endgültigen Anstrich abbekommen!!!!


Stand vom 19. September 2006:

 
Lavabo

Das Lavabo ist wieder an seinem Platz

Türschwelle

und die Türschwelle ist neu zementiert.


Stand vom 21. September 2006:

 
Boden gestrichen

Der Boden ist gestrichen!
In einer Woche wird er ausgehärtet sein.

Fenster

Auch das Fenster ist repariert, frisch gestrichen und wieder eingesetzt.


Stand vom 23. September 2006:

 
Gartenarbeit: den wilden Rosenstrauch mit Efeu und darunter verstecktem Baumstamm haben wir ausgerissen und an dessen Stelle das Apfelbäumchen gepflanzt, das wir von den Wattwilern zum einjährigen Faxihof-Jubiläum geschenkt bekamen.

vorher:

Garten

 
nachher:

Garten



Apfelbaum

Stand von Ende Oktober 2006:

 
Isolation Wand

Die Wand der Sattelkammer ist isoliert,
isolierte Wand

gezimmert und gestrichen.

Vielen Dank, Migg, für deinen perfektionistischen Einsatz!!


Stand von Mitte November 2006:

 
Unsere Reiterstübli - Sattelkammer wird eingerichtet:

Reiterstübli          Reiterstübli

Reiterstübli          Sattelkammer

Sattelkammer          Sattelkammer

Sattelkammer          Sattelkammer


Stand vom 28. November 2006:

 


Die Bodeneinfassung des Vierecks haben wir verlegt und befestigt

Bodeneinfassung Reitplatz
und das Unkraut, das im vergangenen Jahr auf dem Schotter gewachsen ist gejätet!
(puhh!)

Reitplatz

Stand vom 30. November 2006:

 
Das Bodenmaterial Swing Ground wurde in zwei riesigen Containern geliefert.

Swing Ground

Stand von Ende Dezember 2006:

 
Reitplatz

Reitplatz

Reitplatz

Jupiee!!
Der Reitplatz ist endlich fertig!!!


Stand vom 8. Februar 2007:

 
Futterkrippe

Die zusätzliche Futterkrippe ist gebaut.

 

Stand vom 1. März 2007:

 
Pensionskästchen
 
Die Kästen für die Pensionäre, die zugleich auch Raumtrenner von Reiterstübli und Sattelkammer sind, stehen.
"Eine wahre Glanzleistung, Migg!!"

Stand vom 18. März 2007:

 
Futterkrippe          Fressgitter

Die Paddockbegrenzung ist in Fressgitter umgebaut.

Stand vom 17. April 2007:

 
Reitplatz

Der Reitplatz hat Buchstaben bekommen.
 

Stand vom 21. April 2007:

 
Fenster

 
Die Bau-Plastikabdeckungen haben wir durch Plexiglas ersetzt. Nun ist das Stallesinnere
hell genung, um Notboxen einzurichten!

Stand vom 3. August 2007:

 
Miststock

 
Zwischen Stall und Miststock haben wir die Wand hoch gezogen.
Jetzt hat auf dem Miststock mindestens doppelt so viel Platz!

nach oben